Der Nikolaus war hier

Die Freude über die riesigen Stutenkerle und die Schokolade, die der Nikolaus heimlich vor die Klassentüren gelegt hatte, war riesengroß!
Lecker!
Leider hat keiner der Kinder den Nikolaus zu Gesicht bekommen, obwohl viele nach ihm Ausschau hielten.

Der Gesang von Nikolausliedern war im ganzen Schulgebäude zu hören.

„Der Nikolaus ist hier, schon klopft es an der Tür. Wir rufen laut: „Herein!“ …. „

Baskets@School an der Lippe-Grundschule

Jedes Jahr bietet der Paderborner Basketballverein – Baskets Paderborn – interessierten Schulen an, mit zwei Profispielern eine Trainingseinheit im Basketball durchzuführen. Das wollten sich die Jungen und Mädchen der Basketball-AG’s natürlich nicht entgehen lassen.

Als der Termin feststand, war die Aufregung in den letzten Tagen groß. Wer würde kommen? Wo soll ich mir die Autogramme hinschreiben lassen? Bringen sie Autogrammkarten mit? Was könnte ich fragen?

Am Donnerstag, 29.11. war es endlich soweit. Die Spieler stellten sich am Anfang erst einmal vor:  Luca Kahl (Nr.15) und Matt (Matthew Michael Klinewski aus den USA Nr.44) und Piet Kahl (Nr.9). Während die Brüder Luca (21 Jahre) und Piet (19 Jahre) aus Paderborn kommen und immer schon bei den Paderborn Baskets gespielt haben, ist der Paderborner Basketballverein für Matt (23 Jahre) seine erste Auslandserfahrung.

Am Anfang wurden viele Fragen gestellt und beantwortet: Luca Kahl hat mit 13 Jahren angefangen Basketball zu spielen. Bis dahin war er Fußballer. Matt spielt schon Basketball seit dem 4. Lebensjahr. Er hat erst in der College-Liga in den USA gespielt und ist jetzt im Sommer als Profi nach Deutschland gekommen. Vorher war er noch nie im Ausland und er findet hier alles sehr spannend. Die Mannschaft, die in der 2. Liga spielt, trainiert fast jeden Tag zweimal.

Danach begann das Training mit den Kindern. Zuerst wurden Dribbel- und Passübungen, dann kleine Tricks zum Korbwurf und ein Spiel zum Wurftraining durchgeführt. Alle Schüler und Schülerinnen trainierten besonders konzentriert und eifrig. Sie freuten sich über jeden Tipp der Profis. Immer wieder zeigte Matt wie gut er den Ball beherrscht, wenn er ihn einfach auf einem Finger kreisen ließ, durch die Beine dribbelte oder auf den Korb warf.

Zum Schluss trugen Matt und Luca gegeneinander noch einen 3-Punkte- Wurfwettbewerb aus. Matt hatte sehr viel mehr Unterstützung durch die Schüler als Luca. So gewann der Amerikaner dann auch das Duell. Es war schon sehr beeindruckend, wie sicher er den Korb aus der weiten Entfernung traf.

Die meiste Arbeit hatten die Basketballer dann am Ende: Alle Kinder wollten Autogramme auf ihren Basketbällen, T-Shirts, Schuhen u.ä. Als Geschenk gab es außerdem für jedes Kind Autogrammkarten, Aufkleber, Bleistift, Radiergummi und eine Freikarte für ein Heimspiel der Uni Baskets Paderborn.

 

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön der Lippe-Grundschule an die Baskets. Es war toll! Wir kommen bestimmt zu einem Heimspiel und unterstützen die Uni Baskets Paderborn lautstark! Und wer weiß, vielleicht wird ja auch einer der Lippe-Grundschüler irgendwann ein Basketballprofi…….. Motiviert sind die Kinder auf jeden Fall jetzt.

Besuch im Schülerlabor „coolMINT“

  Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Elektrizität“ besuchten die Kinder der 4. Schuljahre das Schülerlabor coolmint im HNF Paderborn. Die Kinder wurden herzlich empfangen und stellten zunächst Überlegungen an, wozu man überhaupt Strom bracht.

Sie staunten über zwei Zauberboxen, auf deren Deckel wie von Zauberhand kleine Lämpchen anfingen zu leuchten, und durften dann in Zweiergruppen selbst mit Batterien, Stromkabeln, Klemmen, Nägeln und weiterem Material experimentieren. Sie lernten Reihen- und Parallelschaltungen kennen, erfuhren, dass man mit einer Kartoffel Strom erzeugen kann und wie Pfeffer von einem Luftballon mittels Reibung angezogen wird. Jetzt ist auch allen klar, dass nicht jedes Material Strom leitet, dass es Leiter und Isolatoren gibt.

Genauso spannend für die Kinder war aber auch der Besuch des Museums. Die virtuelle Technik – wie z.B. die VR Brille – übte eine große Faszination aus.

Für alle Kinder war klar: Das war nicht der letzte Besuch im Heinz Nixdorf Museumsforum (HNF).

Theaterfahrt

Wie auch im letzten Jahr möchten wir mit der gesamten Schule nach Paderborn fahren und uns in den Kammerspielen das diesjährige Weihnachtsstück ansehen. Weitere Informationen finden Sie im Elternbrief unter Elternbriefe

Der Tambourcourps Boke stellt sich vor

Im Rahmen des Musikunterrichts hatten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 die Möglichkeit, die Instrumente des Tambourcourps Boke kennenzulernen und auszuprobieren. Nachdem Frau Schlichting einen Überblick über die Arbeit des Vereins und die einzelnen Instrumente gegeben hatte, ging es ans „Ausprobieren“. Bei einigen Kindern wurde Interesse geweckt und vielleicht werden sie bald beim Verein dabei sein.